WhatsApp Nachrichten Filtern: Neues Update bringt grandioses Feature.

Von Michael D.

image

Android Nutzer erhalten bei Google Play momentan ein neues WhatsApp Update, was für die meisten Nutzer ziemlich spannend sein könnte.

Seit der Veröffentlichung der neusten Android Version auf Android 5 alias Lollipop ist eine ganz wichtige und ziemlich nützliche Option hinzugekommen. In Lolipop lassen sich sämtliche Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm und in der Benachrichtigungsleiste in die Kategorien „Wichtig“, „Sensibel“, und „Blockieren“ einstufen.

Das hat den Sinn, dass nicht jeder auf den riesigen 5-10 Zoll Displays mitlesen kann. Man muss sich nicht jedesmal wegdrehen oder die Hand vor das Smartphone  halten.

Alle App Entwickler müssen dafür jedoch ein Update springen lassen und das ganze funktioniert auch nur unter Android 5. WhatsApp macht damit den Anfang.

Um das ganze auch richtig einzustellen, geht ihr in eure Systemeinstellungen dann auf Ton & Benachrichtigungen und anschließend auf App Benachrichtigungen. Nach dem erfolgreichen Updaten von WhatsApp im Playstore erscheint die App dort in den Einstellungen, wo man dann einstellen kann, was auf dem Sperrbildschirm angezeigt wird oder eben nicht.

Bild: Chip

Bild: Chip

Eine grandiose Sache wie wir finden. So können alle zu neugieren Personen nicht einfach mehr die Notifications mitlesen.