O2 LTE kostenlos

 

von Philip D.

pfloyp_face

 

 

O2 LTE kostenlos

 

Ab sofort O2 LTE kostenlos für Vertragskunden der deutschen Telefonica-Tochter. In den kommenden Wochen erfolgt die Freischaltung automatisch.

 

Via SMS und E-Mail will O2 seine Kunden in naher Zukunft darüber informieren, sobald sie das LTE-Netz kostenlos nutzen können. Ebenso sollen hilfreiche Tipps folgen. Mit der Freischaltung profitieren Vertragskunden bei der mobilen Datennutzung von zusätzlichen Netzkapazitäten.

Laut eigenen Angaben versorgt O2 aktuell mehr als 60 Prozent der deutschen Bevölkerung mit LTE. In Großstädten erfolgt sogar eine Abdeckung von über 90 Prozent. “Jeden Monat erreicht das LTE-Netz von O2 rund 100 neue Städte und Gemeinden”, teilt der Provider mit. Über den aktuellen Stand der Netzverfügbarkeit und einen Live Check für den aktuellen Standort informiert die O2-Website.

Ab dem dritten Februar bietet O2 seinen Privatkunden mit den Smartphone-Tarifen Blue einheitlich Zugang zum LTE-Netz an.
Ebenso gibt es eine Datenautomatik und eine Option für eine EU-Roaming-Flat-Option, da es innerhalb der EU noch keine Einigung gibt über die Romaing-Gebühren gibt. Mehr Infos dazu erhaltet ihr hier.

Die neue Datenautomatik kann auf Wunsch deaktiviert werden. Ein Anruf bei der O2-Hotline dürfte dafür genügen. Ist die Datenautomatik nicht abgeschaltet, bekommt ihr als Kunde nach dem Verbrauch eures monatlichen Datenvolumens ein 100-MB-Paket für 2 Euro hinzugebucht. Ist dieses ebenso verbraucht, was ja bei 100 MB relativ schnell geht wie wir alle wissen, bekommt man das 100-MB-Paket bis zu zwei weitere Male, also dreimal insgesamt, hinzugebucht. Wenn ihr diese Option drei Monate nacheinander ausschöpft aktiviert O2 je nach Tarif automatisch ein monatlich kündbares Datenpaket für 5 Euro mit 500 MByte bzw 1 GByte.

 

 

Quelle: ZDnet