Nexus 6 sofort verfügbar

von Philip D.

Google Nexus 6 bei Amazon sofort verfügbar

 

 

 

Google stellte der Welt das Phablet Nexus 6 Mitte Oktober vor. In den USA ist es seit Mitte November verfügbar. In Europa warteten wir bisher vergeblich auf den Verkaufsstart. Jetzt ist es aber endlich soweit. Bei Amazon ist das Nexus 6 sofort lieferbar.

Amazon ist seit einigen Tagen dabei, Vorbesteller mit dem Nexus 6 auszustatten. Motorola versprach seinen Kunden, Bestellungen die über das eigene Shop-System abgewickelt wurden, noch vor Weihnachten auszuliefern. Ich kenne jedoch niemanden, der sein Nexus 6 bereits in den Händen halten darf.

 

 

Das Modell ist in den Farben blau und weiß verfügbar. Den Speicher gibt es mit 32GB und 64GB.
Selbstverständlich kommt das Gerät mit der neusten Android-Version Lollipop.

 

Seit dem Nexus 4 ist Googles Smartphone-Klasse in der Gesellschaft angekommen. Bisher überzeugten die Modelle durch ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein weiterer Vorteil ist, dass man mit einem Nexus-Gerät immer zu den ersten gehört, die sich über Aktualisierungen der Software Android freuen dürfen.

 

Dank Qualcomms Quick Charge-Technologie und dem mitgelieferten Ladegerät ist es beim Nexus 6 möglich, innerhalb von einer Stunde den Akku von unter 15% auf über 90% aufzuladen.
Allerdings sehe ich in einem Smartphone mit 6 Zoll Bildschirm auch einige Alltagsprobleme. Das Nexus 6 ist nur teilweise für die Einhandbedienung ausgelegt. In Hosentaschen passt es zwar, jedoch wird der Tragekomfort bei einem so großen Gerät deutlich eingeschränkt. Hinzu kommt, dass das neuste Nexus-Gerät mit 183 Gramm im Vergleich zum Vorgänger, dem Nexus 5 mit 130 Gramm, sicher kein Leichtgewicht ist.