Google Play Store vor Apples App Store

 

von Philip D.

pfloyp_face

 

 

Playstore von Google hat deutlich mehr Anwendungen wie Apples App Store

 

Nutzer von Android-Geräten konnten zum Jahresende 2014 aus ca. 1,43 Millionen Anwendungen wählen. Für Apples mobiles Betriebssystem iOS standen zu diesem Zeitpunkt 1,21 Millionen Apps zur Verfügung

 

Im Playstore waren Anwendungen von ca. 388.000 Entwicklern erhältlich. Bei den iOS-Entwicklern betrug die Zahl der Entwickler zum Jahresende 282.000. Die Anzahl der iOS-Apps stieg im vergangenen Jahr um fast 60%. Die Auswahl im Play Store hat sich mehr als verdoppelt. Googles Entwickler-Community ist damit zum dritten Mal in Folge schneller gewachsen als die iOS-Gemeinschaft.

android-markt

 

Amazons App-Katalog umfasste im vergangenen Jahr 293.000 Anwendungen. Dies entspricht einem Plus von 90%. Der Amazon App-Shop für Android ist nicht nur auf Kindle-Fire-Geräten vorinstalliert sondern auch auf Blackberry-10-Smartphones.

Das schnellere Wachstum von Googles Play Store ist aber kein eindeutiger Hinweis für die Prioritäten von Entwicklern. Viele konzentrieren sich zuerst auf den iOS-Markt und entwickeln im zweiten Schritt Android-Versionen ihrer Applikationen. Der Hauptgrund dafür ist, dass in Apples App Store deutlich höhere Umsätze generiert werden können.

 

 

Quelle: ZDnet