Google Earth Pro kostenlos

 

von Philip D.

pfloyp_face

 

 

Google Earth Pro kostenlos ab sofort

 

 

 

Im Jahr 2004 entstand Google Earth, nachdem Google das Unternehmen Keyhole Inc übernommen hatte. Davor wurde Keyhole Inc von der CIA finanziert und hieß zum damaligen Zeitpunkt noch EarthViewer 3D. Nachdem Google das Tool überarbeitet hatte wurde es in zwei verschiedenen Varianten veröffentlicht – Google Earth (kostenlos) und Google Earth Pro (kostenpflichtig). Unterschiede sieht man im Komfort und in der Qualität mancher Funktionen.

 

Bei der schon immer kostenlosen Version von Google Earth kann man Bilder maximal in der Auflösung des Bildschirms betrachten. Bei der Pro-Version ist dies auch deutlich höher möglich. Beide Varianten verwenden die gleichen Daten und Satellitenbilder. Die Pro-Version kann aber auch animierte HD-Filme erstellen, sie bietet die Option zum Vermessen von Gebieten und liefert optional Informationen, beispielsweise zum Verkehrsaufkommen oder zur Bevölkerung. Dadurch kam Google Earth Pro innerhalb der letzten zehn Jahren bei vielen Unternehmen, Behörden und Wissenschaftlern zum Einsatz – jedoch auch bei privaten Nutzern.

 

GoogleEarthSilkRoad

 

Google Earth Pro wird jetzt für alle Nutzer kostenlos, allerdings muss man sich dafür bei Google registrieren. Auf der Webside müssen persönliche Angaben gemacht werden. Nach der Registrierung wird ein Produktcode an die angegebene Email-Adresse verschickt. Die Hardware-Anforderungen für Google Earth halten sich stark in Grenzen. Benötigt wird ein Pentium III mit 512 Mbyte Arbeitsspeicher und einer DirectX-9-Grafikarte mit 64 Mbyte.

Download Google Earth Pro

 

 

Quelle: Gamestar