Dreifache Akkulaufzeit dank neuem ARM-Chips

 

von Philip D.

pfloyp_face

 

 

Dreifache Akkulaufzeit bei Smartphones dank neuen ARM-Chips

 

Deutlich mehr Leistung bei 75 Prozent weniger Stromverbrauch sollen die neuen Prozessoren bringen, die ARM jetzt vorgestellt hat. Außerdem sollen die neuen ARM-Chips in der Lage sein, Videos in Ultra-HD-Auflösung abzuspielen. Dies entspricht einer viermal so hohen Auflösung wie beim herkömmlichen Full-HD-Format.

 

Chip-Entwickler ARM, welcher auf dem Smartphone- und Tabletmarkt die dominierende Kraft ist, hat neue Prozessoren vorgestellt, welche bei 75 Prozent weniger Stromverbrauch deutlich mehr Leistung bringen sollen. Die neue Technologie dürfte 2016 in den ersten Geräten auftauchen. ARM produziert nicht selbst, sondern verkauft Lizensen an Hersteller, die eigene Modelle auf Basis der Technologie entwickeln können. Das aktuelle Top-Modell Cortex A72 soll 50 Prozent mehr Leistung bringen als bei Spitzen-Smartphone, welche fünf Jahre alt sind. Die neuen ARM-Chips sollen in der Lage sein, Videos in Ultra-HD-Auflösung abzuspielen. Dies entspricht der vierfachen Auflösung wie beim herkömmlichen Full-HD-Format.

 

Zusammen mit dem neuen Akku von Solid Energy, der die doppelte Leistung von unseren bisherigen Akkus bringen soll und ebenfalls 2016 auf den Markt kommen soll dürfte es bald kein Problem mehr sein, ein Smartphone mehrere Tage ohne Aufladen zu benutzen. Falls es möglich wird die beiden neuen Technologien in einem Gerät zu verbauen erwartet uns 2016 eine bis zu fünffache Akkulaufzeit.

 

 

Quelle: Focus