Alibaba investiert in Smartphone-Hersteller: Meizu erhält 590 Mio. Dollar

Von Michael D.

image

Der asiatische Konkurrent von Amazon, der E-Commerce Händler Alibaba, investiert 590 Millionen Dollar in den Smartphone-Hersteller Meizu aus China.

Letzten Montag ging der Deal über den Tisch. Wie Reuters berichtet, wird Meizu ein eigenes Smartphone für Alibaba entwickeln, was teil des Deals sein soll. Der Smartphone-Hersteller Meizu vertreibt seine Smartphones nahezu ausschließlich in Asien.

Ab und an erblickt ein Smartphone wie das Meizu MX4 Pro auch den Westen der Welt.51xu6mMa7iL

Alibaba wird auf dem Smartphone sein eigenes Betriebssystem installieren. Das ganze kennen wir schon von Amazon und der Fire Phone Reihe, sowie dem FIRE OS. Als Gegenleistung bekommt Meizu den Zugang zu Vertriebskanälen des Internet-Giganten Alibaba. Wann allerdings die Produktion und die Entwicklung beginnt, steht noch offen. Ob das Smartphone auch in Deutschland erhältlich sein wird ist sehr fraglich.

Quelle: Chip Reuters